Willkommen
Aktuelles
Bücher
Biografiearbeit
Malerei
Songtexte & Gedichte
Rezensionen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Buch auf Reisen

5. Januar 2012

 Mein derzeitiges Malthema ist Spiritualität. In diesem Zusammenhang sind  in den letzten Monaten  vier großformatige Bilder (1,20 mal 1,40 m)  entstanden, die nach großen weißen Wänden schreien. Die Titel: Meditation, Vollkommenheit, Spirituelle Suche und Häutung. Anschauen unter Menüpunkt: Malerei, Abstrakter Realismus

 Leihen, Kaufen, Ausstellen - alles ist möglich und willkommen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

 

Freitag, 9. 12. 2011

Die Ausstellung ist beendet - interessierte Nachzügler können sich direkt an mich wenden. Es war eine schöne und interessante Erfahrung, meine Bilder einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht zu haben. Es haben sich viele gute Gespräche ergeben und es sind einige neue Kontakte entstanden.

Das Bild, für das die meisten Besucher gestimmt haben ist "Salut d'Amour". Es wird den Gewinnern in den nächsten Tagen als Poster zugesandt werden. Herzlichen Dank für die Teilnahme!

 

Einladung zur Ausstellungseröffnung

                             "Zwischen Traum und Wirklichkeit"

                            Gemälde in Akryl, von Brigitte Schult-Debusmann

Donnerstag 13.10.2011 um 16.15

 in der Fachklinik für Geriatrie und Rehabilitation am Klinikum Coburg, Ketschendorfer Str. 33 (Medienraum, Therapieebene 04)

Es erwarten Sie: Schöne Bilder, schöne Worte (Dr. J. Kraft) und schöne Musik (Delia Schneider).

Die Ausstellung kann bis zum 3. 12. 2011 täglich besucht werden.

 

Zurzeit befinde ich mich wieder im Schreibfieber. Ich arbeite an einem Buch, das eventuell den Titel "Wenn das Eis bricht", oder auch "Vater, was hast Du getan?" tragen wird. Es verspricht spannend zu werden. Auch in diesem Buch werden wieder viele Nebenthemen eingearbeitet, die mir am Herzen liegen. Demnächst mehr!

12. Februar 2011

 

Ich habe meinen Gedichtband "Intervalle der Liebe" abgeschlossen. Er liegt als fertiges Manuskript in der Schublade und wartet auf Weiteres.

Die nächste Lesung "Strophanthus g" findet als Einführung zum Vortrag von Dr. Wieland Debusmann, am

25. Mai 2009 um 19 Uhr

in den Räumen der VHS, in der Löwenstrasse, 96450 Coburg, statt.

 

 

Am Montag, dem 2. Juni 2008 findet im AWOTreff am Bürglass, um 17 Uhr eine Lesung  Berlin Neukölln – eine verspäteteLiebeserklärung

von Frau Brigitte Schult-Debusmann statt.

Die Lesung  ist Teil eines Projekts, das die Autorin zur Zeit auf den Weg bringen möchte. Sie will damit einen Beitrag leisten, Menschen, insbesondere ältere, zur Beschäftigung mit der eigenen Biografie anzuregen.

Das Büchlein ist sowohl zum Lesen als auch zum Vorlesen geeignet und zur Eröffnung für ein Gespräch. Da es so geschrieben ist, dass es an Gefühle anknüpft, die so, oder so ähnlich, jeder ältere Mensch in seiner Kindheit und Jugend erlebt hat, wird es ihm leichter fallen, sich zu erinnern. Die Sinne mit denen wir riechen, tasten, sehen, hören und fühlen sind erstaunlich gute „Erinnerungsträger“. Sie zu mobilisieren bedeutet für den Menschen, die innere Lebendigkeit zu erhalten oder ein wenig wieder herzustellen.


Einladung zum morgigen Eurythmievortrag

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie am Samstag, 24.5.08 um 15 Uhr im „Münchner Hofbräu“ bei meinem Vortrag

       Eurythmie und Heileurythmie

anwesend wären.

  Geplant ist, über die Eurythmie, eine Bewegungskunst, zu informieren. „Eu“ bedeutet harmonisch oder schön – Eurythmie, soviel wie schöne oder harmonische Bewegung.

Haben Sie keine Angst vor der Begegnung mit etwas Neuem, sondern freuen Sie sich darauf, durch Wort und Bild (ein kleiner Film wird gezeigt) zu erfahren, was diese Kunst- und Therapieform bewirken kann.

  Und noch ein Wort an die Männer: Erinnern Sie sich noch an meinen Vortrag über Männer und Frauen? Eurythmie ist nicht geschlechtsbezogen sondern allgemein auf den Menschen bezogen. Es gibt viele Eurythmisten, sowohl in der Bühnenkunst, als auch als tätige Eurythmielehrer an einer der vielen Waldorfschulen. Also, liebe Männer: Sie sind ausgesprochen erwünscht und willkommen!

Herzlichst, Ihre Brigitte Schult-Debusmann

 

Freie Schriftstellerin & Hobbymalerin | schudebu@aol.com