Willkommen
Aktuelles
Bücher
Biografiearbeit
Malerei
Songtexte & Gedichte
Rezensionen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Buch auf Reisen

Biografiearbeit - Freundschaft schließen mit sich selbst - erkennen, was uns krank macht. 

Die Gründe, sich mit der eigenen Biografie zu beschäftigen, mögen vielfältig sein. Ganz sicher kann es nicht darum gehen, Altbekanntes zum x-ten Mal zu wiederholen und an alten Mustern fest zu halten.

Im Gegenteil - aus zeitlicher Entfernung wird es eher möglich, zu einer objektiveren Sicht  auf vergangene Lebensepochen zu kommen. Diese haben den Boden bereitet auf dem wir heute stehen. Nicht immer waren die Lebensentscheidungen richtig und oft leiden wir in der Gegenwart, ohne zu erkennen, dass die Ursache dafür, gar nicht im Heute zu suchen ist.

Befinden wir uns in einer momentanen Lebenskrise, kann Biografiearbeit viel dazu beitragen, scheinbar unlösbare Probleme zu entwirren und zu klaren Entscheidungen zu gelangen.

 

Es gibt verschiedene Methoden der Vorgehensweise, und einiges kann man sich durch eine Recherche in Google aneignen.

Auch verschiedene Bücher sind zum Thema Biografiearbeit über amazon zu beziehen.

 

Ich bin den Erfahrungsweg gegangen und habe mir auf diese Weise eine gute Arbeitsgrundlage erworben.

Die Leser meiner Bücher werden sicher bemerkt haben, dass ein Großteil der Inhalte biografischen Ursprungs sind. Das kann auch gar nicht anders sein, denn für mich, als ein eher gesprächsscheuer Mensch, war das Schreiben schon immer die Möglichkeit, mich mit meinen Gedanken und Gefühlen auseinander zu setzen, Klarheit über Gewordenes zu erlangen und einen Weg für entscheidende Zukunftsveränderungen zu finden. 

 

In einer schmerzhaften Lebenssituation sind meine "Märchen für Erwachsene" entstanden, die eigentlich nichts anderes sind, als die Verarbeitung verschiedener Etappen einer Beziehung, die letztendlich zum Verzicht führte.

Das Erkennen von zerstörerischen Beziehungsmustern, sowie das Loslassen einer Liebesbeziehung gehört immer wieder zum Schwersten, was wir in unserem Leben zu bewältigen haben. Setzen wir uns dann noch zum Ziel, einfühlsam auch die Beweggründe des Partners gelten zu lassen, so ist das eine der großen Herausforderungen unseres Menschseins.

 

Jeder, der Hilfe sucht, wird auf die Menschen treffen, die ihm gemäß sind und denen er sich anvertrauen möchte. Wenn Sie den Glauben an Ihre eigene Intuition noch nicht verloren haben, können Sie gerne mit mir in Kontakt treten. Schreiben Sie mir bitte per Email in Kurzform Ihr Anliegen bzw. Ihr Problem. Sie selbst werden es schon bald lösen können.

 

 

       

 

 

 

Freie Schriftstellerin & Hobbymalerin | schudebu@aol.com